Home Prof. H. Helge Dorsch Mitarbeiter Unterricht Fotos Kooperationen Kontakt-Impressum

Madjid Tahriri
- Pädagoge/Kursleiter
- Klavier, Keyboard,
- konzertpianistische Ausbildung
- klassische Komposition/elektronische Komposition

 

Madjid Tahriri wurde 1981 in Teheran, Iran geboren. Nach dem Abitur studierte er Klavier, Musikwissenschaft und Kamanche (traditionelles iranisches Streichinstrument) an der Azad Universität Teheran. Seit 2006 studiert Madjid Tahriri Instrumentale und Elektronische Komposition an der Folkwang Universität Essen bei Prof. Günter Steinke,
Prof. Thomas Neuhaus und Prof. Dirk Reith.

Neben zahlreichen Aufführungen seiner Kompositionen in Europa, USA, Kanada und
Asien hat Madjid Tahriri als Pianist solistisch und mit verschiedenen Orchestern (u. a. Melal Orchestra und Ensemble der Azad Universität Teheran) Konzerte gegeben und bei diversen Film- und CD- Einspielungen mitgewirkt.

2009 erhielt Madjid Tahriri den Folkwangpreis in der Sparte Komposition. Im gleichen Jahr wurde er für die Teilnahme an dem interdisziplinären Wettbewerb und Workshop für zeitgenössisches Musiktheater „operare 09“ in Berlin ausgewählt und erhielt ein
Exellenzstipendium der Folkwang Universität, sowie ein Stipendium des DAAD. 2010 wurde er für die Teilnahme an dem interdisziplinären Projekt „Feldstärke International 2010“ in Essen, Paris und Istanbul ausgewählt und erhielt ein Stipendium für die
Experimentalstudio-Akademie „matrix10“ des Experimentalstudios des SWR.

Madjid Tahriri ist Gründungsmitglied der „Iranian Society of Contemporary Composers“ (ISCC).
Diese Organisation setzt sich durch Konzerte, CD- Veröffentlichungen („TrioMinus One“), Vorträge und Artikel für eine Anerkennung der zeitgenössischen Musik im Iran ein.