Home Prof. H. Helge Dorsch Mitarbeiter Unterricht Fotos Kooperationen Kontakt-Impressum

Mateusz Kabala
- Pädagoge
- klassische und moderne Gesangsausbildung
- Oper/Operette/Musical/Liedgesang/ Belcanto-Schulung

 

Der junge polnische Bariton Mateusz Kabala erhielt bereits als Kind eine fundierte musikalische Ausbildung. Am Konservatorium der Stadt Danzig studierte er in den Fächern Klavier und Trompete. Nach dem Abitur begann er mit dem Gesang- und Schauspielstudium an der Musikakademie Danzig, wo er von Prof. Stanislaw Daniel Kotlinski und Prof. Grzegorz Chrapkiewicz unterrichtet wurde.
 
Im Rahmen des Erasmus-Programms erhielt er ein Stipendium, dass ihm ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover ermöglichte. In der Gesangklasse von KS Prof. Astrid Schirmer beendete er erfolgreich sein Studium zum Opernsänger.

Bereits während des Studiums wurde der Bariton am Theater für Niedersachsen Hildesheim engagiert, wo er in verschiedenen Partien erste Erfahrungen sammelte.
 
Er nahm an zahlreichen Opernprojekten teil, so unter anderem bei den Schlossfestspielen Schwerin, Oratorien-Konzerten in Italien (Faure-Requiem, Missa die Requiem von Donizetti) und bei "Music vor Youth" in Helsinki (Fiorello in "Il barbiere di Seviglia"). Im September 2004 sang er die Uraufführung des Stückes "Ratio pro Pacem" von G.Grubba. 2006 sang Mateusz Kabala die Partie des Marquis in "La Traviata" in Schwerin. Beim Braunschweig Classix Festival war er in "Carmen" als Morales und im "Freischütz" als Kalian und Ottokar zu hören.
 
Mateusz Kabala besuchte in den vergangenen Jahren viele Meisterkurse unter anderem bei Katia Ricciarelli, Rolando Panerai und Salvatore Fisichella.
 
Seit 2008 ist er Mitglied des Opernchores am Aalto-Musiktheater Essen. An der “Musikschule am Aalto-Theater" betreut er eine Gesangsklasse.